Rezepttipp Käsesoufflé

Rezepttipp von Cookina: Käsesoufflé

Ein Rezept von Taliman Sluga und Franz Peier

Zubereitung:

Backofen auf rund 200 °C vorheizen; Butter zerlassen und Soufflé-Form(en) einfetten. Eier aufschlagen und sorgfältig Dotter von den Eiweißen trennen. Stelvio (=Stilfser) reiben. Frühlingszwiebel waschen und das Grün in feine Röllchen schneiden.

Mehl anschwitzen (bis zur Roux blonde) und mit Schlag und Milch ablöschen. Solange rühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Geriebenen Käse zugeben und schmelzen lassen. Danach die Dotter unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Vom Herd nehmen und ein wenig abkühlen lassen oder in eine kühle Schüssel umfüllen. Inzwischen das Eiweiß ein wenig salzen und zu steifem Schnee schlagen. Später unter die Käsemasse ziehen und Zwiebelgrün zugeben. Sofort in die Form(en) geben und bei 200° C 20 bis 30 Minuten backen. Anschließend sofort servieren.
Aber Vorsicht: Das vorzeitige Öffnen des Backofens sowie kalte Zugluft beim Servieren kann zum Zusammenfallen des Soufflés führen!

Zutaten:

50 g      Butter
40 g      Mehl
5           Eier
1           kleiner Bund Frühlingszwiebel – bzw. das Grün davon
250 ml  Schlagobers
150 ml  Milch
150 g   Stilfser g.U. (ein südtiroler Käse) – erhältlich auf der KASALM
            am Kaiser-Josef-Platz oder ein anderer Bergkäse nach
            gewünschter Intensität
            Salz, Pfeffer, Muskatnuss