Rezept-Tipp: Frühlingskräutersuppe

Rezept von Franz Peier und Taliman Sluga

Zubereitung:

Zwiebeln mit den Gewürzen in Butter anschwitzen, Kartoffeln und Gemüsefond dazu, mit Sahne ablöschen, weich köcheln, dann zusammen mit den frischen Kräutern mixen, abschmecken. Man könnte die Suppe mit geschlagener ­Sahne oder Crème fraîche, verfeinern.

Mit Blüten und frischen Kräutern garnieren. Als Einlage Knoblauchbrot-Chips (von AMS), Speck oder Räucherfisch etc. nehmen.

Zutaten:

100 g Kartoffeln, mehlig, würfelig
100 g Zwiebeln oder Jungzwiebel,
          Lauch würfelig geschnitten
200 g Kräuter grob gehackt
50 g   Butter
0,6 l   Gemüsefond
4 dl   Sahne oder Crème fraîche
         Salz, Pfeffer, Muskat,
         Koriander, Chili